Tierschutzhunde Russland e.V.


Wir vermitteln russische Hunde und Straßenhunde

Ein neuer Hund soll bei Ihnen einziehen und Ihr Leben bereichern. Vielleicht sogar ein Hund von der Tierhilfe Russland. Eine Überlegung und Entscheidung, die viele Fragen aufwirft: Wie ist der Vermittlungsablauf, wie kommt der Hund hierher, welche Kosten kommen auf mich zu usw. Aber auch die Frage, wie ein ehemaliger russischer Straßenhund in Ihr Leben passt. Welche Probleme auftreten könnten, was die Besonderheiten eines russischen Hundes aus dem Tierschutz ausmacht. Auf all diese Fragen finden Sie bei uns Antworten. Schauen Sie sich in Ruhe auf unserer Homepage um.

Unsere Tierschutzhunde suchen Sie!


Max- Großes Herz mit kleinem Handicap

Wir suchen dringend ein schönes liebevolles Zuhause für Max,  denn er hat mehr verdient als nur einen Fußabtreter vor der Eingangstüre! Mehr Infos zu Max


Das sagen andere über Tierschutzhunde Russland:


Helfen und Futter spenden - Jetzt zur Winterzeit!

Wunschliste Tierschutz-Shop

Der Winter ist in Moskau schon eingekehrt, mit Minustemperaturen und Schnee. Besonders jetzt haben es die heimatlosen Tiere nicht leicht. Ihre Mägen knurren und sie haben Hunger. Füllen Sie die Näpfe und helfen Sie besonders zur  kalten Jahreszeit. Spenden Sie Futter. Hier gehts direkt zu unserer Wunschliste.



Kleines bewirkt Großes!

In den russischen Tierheimen mangelt es an vielen Dingen. Deshalb unterstützen Sie uns mit einer Spende für den Tierschutz. Schon kleine Summen können viel bewirken, wie diese Beispiele zeigen: 15 Euro: Hundebettchen - ein gemütlicher Schlafplatz; 20 Euro:  Jahresbedarf Wurmkur für einen Hund z.B. gegen Giardien; 30 Euro:  1 Monat Trockenfutter für einen Hund; 40 Euro: 1 Impfung für einen Hund; 50 Euro: Kastration eines Rüden; 75 Euro: Kastration einer Hündin ...

Hier finden Sie alle Möglichkeiten, unsere Arbeit zu unterstützen und den Tieren zu helfen.

Passive Mitgliedschaft




Hilfe für Straßenhunde in Russland
Hilfe für Straßenhunde in Russland

Wunschliste Tierschutz-Shop