Tierschutzhunde Russland e.V.

DRINGENDER PFLEGESTELLENAUFRUF!!

Wir brauchen Ihre Hilfe! Dringend! Unser Tierheim Chance muss aufgrund einer Räumungsklage bis Mitte Juni geräumt sein. Die Nachbarschaft fühlt sich durch Lärm belästigt und hat diese Räumungklage bewirkt. Deshalb sind viele unserer Hunde in unmittelbarer Not. Wir arbeiten gerade auf Hochtouren, alle Hunde unterzubringen und andere Alternativen zu finden.  Jetzt suchen wir für viele Fellnasen Pflegestellen in Deutschland, damit sie sicher weiter leben können. Bitte helfen Sie unseren Tieren! Wer Interesse hat uns zu helfen und einen Hund auf Pflegestelle oder Endstelle nehmen möchte, der meldet sich bitte bei uns!

Klicken Sie hier für alle Infos zu den hilfesuchenden Hunden!


Wir vermitteln russische Hunde und Straßenhunde

Ein neuer Hund soll bei Ihnen einziehen und Ihr Leben bereichern. Vielleicht sogar ein Hund von der Tierhilfe Russland. Eine Überlegung und Entscheidung, die viele Fragen aufwirft: Wie ist der Vermittlungsablauf, wie kommt der Hund hierher, welche Kosten kommen auf mich zu usw. Aber auch die Frage, wie ein ehemaliger russischer Straßenhund in Ihr Leben passt. Welche Probleme auftreten könnten, was die Besonderheiten eines russischen Hundes aus dem Tierschutz ausmacht. Auf all diese Fragen finden Sie bei uns Antworten. Schauen Sie sich in Ruhe auf unserer Homepage um.


Tolle Hunde suchen Sie!


Dringend Paten gesucht!

Baikal
Baikal
Nord
Nord

Wir suchen dringend für Baikal eine Patenschaft. Er befindet sich in einer speziellen Hundeschule / Pension, wo er lernt mit seiner Blindheit zurechtzukommen. Der Aufenthalt kostet monatlich 12500 Rubel, das sind circa 155 Euro. Helfen Sie uns, Baikal weiter bestens versorgen zu können. Übernehmen Sie eine Patenschaft für ihn.

 

Auch Nord braucht eine spezielle medizinische Versorgung, er muss Windeln tragen.

Sein Aufenthalt auf der medizinische Pflegestelle kostet monatlich 20.000 Rubel plus Windeln, Medikamente und Behandlungsprodukte mit rund 10.000 Rubel. Die spezielle Nahrung kostet rund 8000 Rubel. Insgesamt 38000 Rubel , das sind etwa 470 Euro.

Mit einer Patenschaft können Sie direkt helfen! Bei Interesse schreiben Sie eine E-Mail an info@tierschutzhunde-russland.de. 




Wir sind neu hier - und suchen unser Glück!

Wir sind schon lange hier - und suchen noch immer!



Artikel: Tierschutz am Limit. Russlands legitimierter Hundemord
Artikel: Tierschutz am Limit. Russlands legitimierter Hundemord
Artikel: Drama pur. Semas drei Leben
Artikel: Drama pur. Semas drei Leben



Übernehmen Sie eine Patenschaft!

Wir suchen feste Freunde für unsere Hunde!

Schließen Sie eine feste Freundschaft mit einem Hund. Mit Ihrer Patenschaft schenken Sie einem Hund bis zur Vermittlung eine sichere Stelle in einer russischen Pflegefamilie. Eine Patenschaft können Sie auch verschenken. So geht's

 



Unterstützen Sie den Aufbau eines privaten Tierheims!

Wir bauen gerade ein privates Tierheim in Chukova bei Moskau auf, das bei Fertigstellung eine Kapazität von ca. 100 Hunden umfasst, sowie eine Welpenauffangstation und Veterinärstation. Sie können uns mit Ihrer Spende dabei helfen!

 

Jetzt spenden


Auch wir Samtpfoten suchen ein Zuhause!


Das sagen andere über uns:



Kleines bewirkt Großes!

In den russischen Tierheimen mangelt es an vielen Dingen. Deshalb unterstützen Sie uns mit einer Spende für den Tierschutz. Schon kleine Summen können viel bewirken, wie diese Beispiele zeigen: 15 Euro: Hundebettchen - ein gemütlicher Schlafplatz; 20 Euro:  Jahresbedarf Wurmkur für einen Hund z.B. gegen Giardien; 30 Euro:  1 Monat Trockenfutter für einen Hund; 40 Euro: 1 Impfung für einen Hund; 50 Euro: Kastration eines Rüden; 75 Euro: Kastration einer Hündin ...

Hier finden Sie alle Möglichkeiten, unsere Arbeit zu unterstützen und den Tieren zu helfen.

Passive Mitgliedschaft




Hilfe für Straßenhunde in Russland
Hilfe für Straßenhunde in Russland