BELKA

Hündin, geb. ca. 2010, geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert. Schulterhöhe 42 cm, Gewicht 16 Kilo.

Belka ist ein sogenannter "Schattenhund". Schattenhunde sind Hunde, die irgendwann keiner mehr sieht, weil sie seit Jahren im Tierheim sind und sie keiner mehr wahrnimmt, bzw. haben möchte.

So wie Belka: Sie lebt schon ihr ganzes Leben lang im Tierheim. Sie ist eine sehr ruhige und gelassene, unscheinbare Hündin, die überhaupt nicht im Tierheim auffällt.

Sie kennt die Leine und geht auch gerne spazieren. Belka ist zurückhaltend, bzw. schüchtern. Sie ist verträglich mit Artgenossen und hält sich im Rudel im Hintergrund.

Ihr Gesundheitszustand entspricht dem eines Tierheimhundes in ihrem Alter. Die Zähne sind nicht mehr die besten, aber es hat keine Auswirkung auf die Futteraufnahme. Manchmal hat Belka unwillkürlichen Urinabgang, deshalb sind die regelmäßigen Propalin-Kuren notwendig, was die Inkontinenz im Griff hält. Es wurde eine vollständige Untersuchung gemacht (Ultraschall des Bauches, Blut- und Urintests) - höchstwahrscheinlich ist die Inkontinenz das Ergebnis der Kastration.

Über Katen können wir keine Aussage machen, aber aufgrund ihres sehr ruhigen und freundlichen Charakters dürfte es mit Katzen kein Problem geben.

Der größte Wunsch von Belka wäre, noch die letzten Jahre, die sie hat, in Ruhe und Geborgenheit in einem eigenem Körbchen verbringen zu dürfen, in Gesellschaft von ruhigen, liebevollen Menschen.

 

Vielleicht wird ihr Traum noch wahr?

Hier können Sie sich für diesen Hund bewerben