MARNY

Ängstliche Hündin sucht seine Vertrauten

Hündin, geb. ca. Feb. 2017, 2x geimpft , entwurmt und wird zur Ausreise gechipt. Widerristhöhe momentan 36cm, 15 kg. Mandy wurde mit ihrer Mutter Dusya und ihren zwei Geschwisterchen auf der Straße aufgegriffen.
Mandy ist ein etwas ängstlicher Welpe. Die kleine Hündin ist etwas unsicher und braucht eine liebevolle, vertrauensvolle Hand. Sie zieht momentan den Schwanz oft  ein und macht unter sich, wenn sie Angst hat oder sich freut. Aus Erfahrung wird sich dieses Verhalten aber mit der Zeit geben. Mit Katzen kommt sie nicht so gut klar. Sie lernt aber sehr schnell, so dass man sicher auch die "Katzenallergie" in den Griff bekäme.
Leider hat man bei Mandy die Stimmbänder in einer Operation gekürzt, so dass sie nicht bellen kann. Das wird häufig im östlichen Russland gemacht.