CHIP

Blinder Rüde braucht sein Zuhause!

Rüde, geb. ca. Okt. 2018, geimpft, entwurmt gechipt und wird noch kastriert. Schulterhöhe ca. 35 cm, Gewicht ca. 8 kg.

Chip ist von Geburt an blind, seine Augen wurden ärztlich behandelt und zugenäht. Chip orientiert sich gut nach Stimmen, Gerüchen und Lauten. Er erkennt gut die ihm bekannten Menschen und Tiere. Wegen seiner Behinderung reagiert der Welpe stark auf laute Stimmen und Geräusche, insbesondere reagiert er eher empfindlich auf kleine Kinder (Getrampel, plötzliche laute Geräusche, lautes Spielzeug). Als Beispiel: Die Spaziergänge nahe Kinderspielplätzen sind eher problematisch, da es Fahrrad- und Rollschuhfahrer gibt und andere Geräusche, die dem Welpen Angst machen. Waldspaziergänge, wo es ruhig und friedlich ist, werden daher eher vorgezogen.

Chip ist keinesweges agressiv, sondern eher sehr vorsichtig den unbekannten Geräuschen gegenüber. Gleichzeitig ist er ein sehr fröhlicher, beweglicher Hund, der gern herumhüpft. Am besten würde sich Chip in einer Familie mit eigenem Haus und Hof, wo er frei herumlaufen kann, wohl fühlen.

Chip lebt auf einer Pflegestelle in Moskau in einer Familie mit zwei Katzen und einem erwachsenen Hund und ist gut sozialisiert. Er ist ein sehr freundliche Hund, wegen seiner Behinderung braucht er aber Zeit um sich an neue Umstände, Umgebung bzw. Familie und Tiere zu gewöhnen.

Wer möchte Chip, trotz seiner Behinderung, ein schönes Leben in seiner eigenen Familie ermöglichen ?

 

Video auf Anfrage

 

 

Hier können Sie sich für diesen Hund bewerben